20. Nacht:  Garderobier

<xx>   Na so was, ich komme zu meiner Baustelle, es ist relativ kühl draußen, dann beginnt der länger anhaltende Regen und plötzlich ist es draußen 10 Grad wärmer als in der offenen Halle. Gestern musste ich Handschuhe und Mütze beim Radfahren tragen und jetzt ist der Spätsommer wieder da. Verrückt, oder? Elli denkt auch ihren Teil, wenn sie mich beim ständigen An-, Aus- und Umkleiden beobachtet. Mittlerweile sieht's bei uns aus wie in einer Garderobe. Nur das Hundefell fehlt noch am Gerüst.

Regen, Wind, zuerst kalt, dann warm, trocken, dann nass ...